. .

Projekt Ausbau der Sportanlage im Moos

Im Frühling 2010 wurde der Kredit zur Erweiterungen der Sportanlage Moos von der Bevölkerung der Unterämtler Gemeinden Bonstetten, Stallikon und Wettswil mit grossem Mehr angenommen.

In der Zwischenzeit wurde die Planung abgeschlossen, das Baugesuch wurde bewilligt und die Arbeiten sind vergeben. In Kürze wird mit den Bauarbeiten begonnen. Im Sommer 2011 sollte die Anlage in ihrer neuen Form mit zwei Rasen-Fussballplätzen, einem Kunstrasenplatz, dem Streethockey-Feld und der neuen Garderobeanlage mit Restaurant und Materialräumen fertig gestellt sein.

Anhand der Webcam können Sie sich laufend über den Fortschritt der Bauarbeiten informieren.

Die Website wird von der Interessengemeinschaft «Sport im Moos» betrieben, welcher die beiden Vereine FC Wettswil-Bonstetten und SHC Bonstetten-Wettswil, Delegierte potenzmittel levitra der Parteien und weitere Interessierte angehören.

Die Ziele des Projektes sind:

  • Erweiterung des polysportiven Angebotes im Unteramt
  • Anpassung und Konzentration der Infrastruktur für den Fussball und den Streethockey Club
  • Optimierung der Betriebskosten
  • Entlastung der Halleninfrastruktur im Unteramt mit dem Kunstrasenplatz
FC Wettswil-Bonstetten

Logo FC Wettswil-Bonstetten

SHC Bonstetten-Wettswil

Logo SHC Bonstetten Wettswil